Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lebendiges Café der Kulturgemeinschaft Vinnhorst e. V.

Oktober 14 @ 17:00

kostenlos

Am Montag, den 14.10.2019 um 17 Uhr stellt Vera Gärtner ihr zweites Buch „Dritter Klasse nach Angola“ vor. Die Autorin berichtet von ihrem noch heute exotischen Besuch einer Schule in Angola, 1966 fast unvorstellbar. Und doch begab sie sich zusammen mit vier anderen Lehrerkollegen auf diese Abenteuerreise. Einzige Unterstützung boten zwei Lehrer aus Hannover, die sich drei Jahre für den Auslandsdienst in Benguela, dem Ort der deutschen Schule, verpflichtet hatten. Durch sie lernte die Reisegruppe die deutschen Farmer kennen, sogenannte „Angola-Deutsche“, deren Kinder an der Schule unterrichtet wurden und erlebte das Land und die einmalige Gastfreundschaft auf großen Sisal-, Kaffee- und Milchviehfarmen. Mit den authentischen Tagebuchaufzeichnungen, Briefen und Fotos ist in dem Buch eine abenteuerliche Reisegeschichte der fünf mutigen Lehrer entstanden, von Hannover nach Angola mit Eisenbahn und Schiff „Dritter Klasse“. Das Buch beschreibt auch das Schicksal der Menschen, die als deutsche Farmer bis zum großen Bürgerkrieg in Angola gelebt und gearbeitet haben.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Kulturgemeinschaft Vinnhorst e. V., Vinnhorster Rathausplatz 1,

Tel.: 0511 – 168 – 49313

Details

Datum:
Oktober 14
Zeit:
17:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstalter

Kulturgemeinschaft Vinnhorst e. V.

Veranstaltungsort

Rathaus Vinnhorst
Vinnhorster Rathausplatz 1
Hannover, 30419 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
16849313